Magnesium: ist ein Tausendsassa-Nährstoff

2 min lesen.

Magnesium: is a jack-of-all-trades nutrient

Magnesium ist ein Tausendsassa-Nährstoff, der auf lebenswichtige Weise an fast allem und allem beteiligt ist, was unser Körper tut. Leider gibt es vier Probleme mit Magnesium, die es zu einem Sorgenkind in der Welt der essentiellen Nährstoffe machen.

Aufnahme

Obwohl Magnesium in allen Vollwertnahrungsmitteln vorkommt, ist keines reich daran und es lässt sich leicht durch Raffinieren, Verarbeiten und Kochen entfernen. Die meisten von uns bekommen nicht das, was wir von unserer Ernährung erwarten. Tatsächlich zeigen die neuesten und größten vom USDA berichteten Humanstudien, dass fast alle amerikanischen Frauen (Teenager bis Senioren) den Daily Value nicht erreichen, selbst wenn sie dem Mix Nahrungsergänzungsmittel hinzufügen.

Größe

Sie brauchen eine große Menge Magnesium im Vergleich zu anderen essentiellen Mikronährstoffen, nur an zweiter Stelle nach Kalzium. Das bedeutet, dass normalerweise eine ganze Pille benötigt wird, um eine anständige Menge zu erhalten, egal welche Form verwendet wird. Das bedeutet mehr und/oder größere Pillen, was die meisten Menschen nicht wollen.

Absorption

Magnesium ist nicht die am leichtesten resorbierbare Verbindung und interagiert häufig schlecht mit anderen Nährstoffen, indem es einige blockiert und von anderen blockiert wird. Bestimmte Formen werden gut absorbiert, andere nicht. Der Unterschied zwischen gerade genug und zu viel ist gering, was es zu einer der notorisch schwierigeren Komponenten macht, die hinzugefügt werden müssen, um unsere Gesundheit zu optimieren.

Formular

Einige Formen (anorganische Salze) haben einen hohen Anteil an Magnesium (25-60 %, was kleinere Pillen ergibt), aber diese haben oft andere Probleme, die es schwierig machen, sie in Pillen zu verwandeln. Einfacher zu handhabende Formen (organische Chelate) enthalten einen geringeren Prozentsatz (5-10 %) Magnesium, was größere und/oder mehr Pillen ergibt. Weil sie weniger kosten, entscheiden sich die meisten Vitaminprodukte leider für eine kleine Menge anorganischer Formen, die schlimmste aller Welten.

HAIRTWO Magnesium ist aus Dimagnesiummalat, einer chelatierten Form von Magnesium. Chelatierte Mineralien ahmen die Formen nach, die Mineralien annehmen, wenn sie sich in unseren Zellen befinden (die zahlreich sind und sich ständig ändern). Magnesium wird im ganzen Körper in allen Zellen für viele lebenswichtige Funktionen verwendet. Einer besteht darin, die Enzymaktivität zu stabilisieren und zu aktivieren (über 300 bekannt und steigend). Eine andere besteht darin, ATP zu stabilisieren, das Energiemolekül, das zum Betrieb von Enzymen und allem anderen, was Zellen tun, verwendet wird. Magnesium interagiert auch mit Calcium, um zu helfen, dass andere Nährstoffe/Abfälle in die Zellen gelangen oder von diesen entfernt werden.

Dimagnesiummalat ist eine stärkere Chelatform von Magnesium, wobei Humanstudien eine gute Aufnahme in den Blutkreislauf belegen.